bluetebluete-gruen

Ihr Urlaub

im Zillertal ab

Buchen
background-section
  • Familie Wildauer & das gesamte Team freuen sich, Sie im Hotel Almhof Lackner zu begrüßen.
  • Traumhafte Lage im Zillertal
  • Familiäre Atmosphäre
  • Tiroler Gastfreundschaft
background-section

In die Pedale treten- Mountainbiken im Zillertal

Erfahre deine Natur

Das Hotel Almhof Lackner ist der ideale Ausgangspunkt für Bike-Vergnügen jeglicher Art - von der Genusstour mit der ganzen Familie am Talboden bis zur Kräfte raubenden Single Trail Tour über der Baumgrenze. Mit über 800 km bestens ausgebauten Bike- und Radrouten bietet das Zilleral die passende Strecke für alle Radfans.

Gründe für einen Mountainbike-Urlaub im Almhof Lackner im Zillertal:

  • Hervorragende Infrastruktur mit guter Beschilderung, abwechslungsreiche Touren am Berg und im Tal in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, Bike Verleih im Hotel, gut ausgebildete Bike Guides, Bikefreundliche Unterkunft
  • Spass am Single Trail mit einer großen Aiuswahl an Strecken, Auffahrt mit Bahn möglich
  • Bike Pauschalen im Hotel buchbar für 3 Tage oder eine Woche inklusive geführter Touren



Die Bergbahnen transportieren Ihr Bike, um damit so manche Touren zu erleichtert.
Die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen das Rad ebenfalls auf dem Großteil ihres Streckennetzes mit.

Mountainbikefreundliche Unterkunft

Radfreundlicher-Betrieb

Wir sind nicht nur MTB Holiday Partner, sondern nehmen auch an der Qualitätsinitiative "Rad- & Mountainbikefreundliche-Unterkunft der Tirol Werbung teil.

Dazu müssen zahlreiche Quälitäts-Kriterien erfüllt sein, die durch einen Prüfer des Landes Tirol kontrolliert werden. Erst danach gilt die Unterkunft als offiziell qualitätsgeprüft, darf diese 3 Jahre lang behalten und wird vom Tourismusverband und der Tirol Werbung kommuniziert.

LogoLogoPicture
Almhof Lackner Bike-Wochen

Ob nun die Berge steil rauf strampeln, ein rasanter Downhill, E-Biken oder gemütlich im Tal radeln - bei uns im Zillertal ist alles möglich.

Tourenvorschläge

  • Gartalm (schwer, 4 h, 37 km, 1480 Höhenmeter): Anspruchsvolles Mountainbike Hightlight über die Geolsalm zur Gartalm, wo es leckere Hausmannskost gibt. Hier kam Bruno "Der Bär" auf seiner Tour durch Tirol vorbei und es wurde zur Erinnerung eine lebensgroße Holzfigur aufgestellt. Diese schwere Tour beginnt über den Pankrazberg , führt zur Kohleralm, an der Bergstation der Spieljochbahn vorbei zur Geols- und Gartalm. Zurück nehmen wir anfangs den gleichen Weg, biegen dann aber zum Fügenberg ab und radeln zurück über Fügen und Uderns zum Hotel.
  • Profitour - Zillertalarena- Übergangsjoch - Single Trail Wiesenam (schwer, 4:15 h, 60 km, 2460 Höhenmeter): Diese schwere Tour setzt sehr gute Kondition und eine fortgeschrittene Fahrtechnik voraus. Es geht zuerst über Kaltenbach nach Stumm, dann beginnt der Aufstieg zum Ahrnbach Wasserfall und weiter zur Kapaunsalm. Vorbei an der Kreuzjochhütte erklimmen wir das Übergangsjoch auf 2502m. Es folgt eine brutale Abfahrt über Stein und Geröll in Richtung Langsee und Isskogel. Eine Einkehr auf der Latschenalm bringt neue Kraft. Weiter geht es auf dem Panoramweg Nr. 443 bis zur Kreuzwiesenalm und weiter zum Enzianhof. Wir nehmen den Singletrail Wiesenalm abwärts ins Tal und über den Zillerradweg fahren wir bis Aschau. Hier wechseln wir auf die andere Zillerseite und bleiben auf der alten Zillertalstrasse bis zum Hotel.
  • Rennradtour: Kitzbühel Runde (schwer, 167 km, 2280 Höhenmeter): Mit dem Rennrad geht diese Tour über den ganzen Tag. Zuerst radeln wir taleinwärts nach Zell am Ziller und über den Gerlospass nach Mittersill. Über Jochberg, den Pass Thurn und Kitzbühel fahren wir durch das wunderschöne Brixental. Unsere Tour geht weiter nach Wörgl und von da ab über den Innradweg und den Zillerradweg zurück zum Hotel.
  • Kellerjochrunde (schwer, 4:30 h, 60 km, 2250 Höhenmeter): Über den Waldweg Finsinggrund fahren wir nach Hochfügen und weiter zum Loaser Sattel, es folgt ein cooler Singletrail, weiter über das Plumpmoos und die Lackenhütte. Sehr gute Fahrtechnik ist unbedingt erforderlich. Abwärts geht es über den Fügenberg, Zentrum Fügen, Uderns zurück zum Hotel. Die Tour geht auch anders herum mit Benützung Spieljochbahn als Ausgangspunkt.
  • Ried- Zell am Ziller- Mayrhofen - Schlegeisspeicher (mittelschwer, 5 h, 83 km, 1350 Höhenmeter): Diese mittelschwere Mountainbiketour erfordert guter Grundkondition und Fahrtechnik. Die Tour führt über den Zillerradweg nach Mayhofen und dann einfach der Beschilderung Schlegeisspeicher folgen.
  • Ried - Stumm - Märzengrund - Hochstadlalm - Gattererberg (schwer, 3 h, 33 km, 1420 Höhenmeter): Eine schwere aber super schöne Tour durch den Märzengrund hinauf Richtung Hamberg über die Obweinalm und Hochstadlalm. Es folgt ein Stück Schiebestrecke. Wahlweise kann der Hamberg zu Fuss über den Wanderweg bestiegen werden. Achtung am Ende steiler Anstieg durch Felsen zum Gipfel des Hambergs. Die Aussicht lohnt sich. Abwärts gehts dann Richtung Gasthof Almluft , den Gattererberg hinunter und zurück nach Ried. Diese Tour ist beidseitig befahrbar.

Sommer in der Zillertaler Bergen