bluetebluete-gruen

Ihr Urlaub

im Zillertal ab

Buchen
background-section
  • Familie Wildauer & das gesamte Team freuen sich, Sie im Hotel Almhof Lackner zu begrüßen.
  • Traumhafte Lage im Zillertal
  • Familiäre Atmosphäre
  • Tiroler Gastfreundschaft
background-section

Mit den besten Tipps der Profis

LogoLogo

Unsere einheimischen Bike-Guides nehmen Sie mit auf Tour und zeigen Ihnen interressante Ziele. Bereits der Weg wird zum Erlebnis.
Mit dem Wissen und der Erfahrung eines top ausgebildeten Mountainbike-Guides kommen Sie aber nicht nur an Orte im Zillertal, die Sie sonst nicht entdeckt hätten, Sie lernen auch wichtige Sicherheitsaspekte kennen und erhalten wertvolle Tipps zu Fahrtechnik und Ausrüstung.

Vor jeder Tour führt der Guide ein BIKECHECK durch.
Dieser umfasst:

  • Reifendruck und Ventilstand
  • Profil und Schäden, Risse am Mantel
  • Naben, Speichen, Verschluss (Schnellspanner)
  • Risse an Rahmen oder Felge
  • Funktionstüchtigkeit Bremsen, Schaltung, Umwerfer
  • Check der Federgabel, Dämpfer für Flüssigkeitsverlust und Performance
  • Federgabeleinstellung und Dämpfer auf Rebound prüfen


Vor jeder E-Bike Tour erhalten die Teilnehmer eine kurze Einschulung über den richtigen Umgang und wichtige Sicherheitsaspekte mit dem E- Mountainbike.

An unseren geführten Touren können jeweils 2-8 Personen teilnehmen. Die Kosten betragen pro Teilnehmer
€ 40,00.


Die Kompetenz unserer Bike-Guides

  • Fahrtechnik-Know-How und Routenkenntnisse
  • Bike-Check vor Beginn der Tour
  • Tipps zum Set-up vom Bike und zu Einstellungen
  • Hilfe und Anleitung bei kleinen Reparaturen (Reparaturset und Ersatzteile)
  • Wetter- und Gefahreninfos
  • aktuelle Wegeverhältnisse (Tragepassagen, etc.)
  • Geländekenntnis
  • Schwierigkeitsstufen und Hindernisse
  • Erste Hilfe Kenntnisse, Verbandszeug, Notfallnummern
  • Einschätzung der Teilnehmer (Orientierung am schwächsten Teilnehmer)

Unsere geführten Touren

2019_best-of-zillertal_image_biketrail_kaltenbach_level26_print_35

Montag - Fahrsicherheitstraining:
In jeder Fahrsituation richtig und besonnen handeln sowie gut vorbereitet und aktiv fahren (vom Kennenlernen der Bikes bis hin zum Befahren von Trails) ....
Thomas Hollaus erwartet Sie montags im Bikepark an der Talstation Kaltenbach von 17:30 bis 20:00 Uhr
Es können 2-8 Personen teilnehmen. Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Teilnehmer zwischen € 30,00 und 90 €.

Familienerlebnis am Talboden

Dienstg und Donnerstag - Zillerradweg - Stilluptal - Grüne Wand
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Strecke: ca. 70 km, Höhenmeter; 1020
Routenbeschreibung:
Von Ried nach Mayrhofen führt diese leichte Strecke - Weg Nr. 13 immer endlang des Zillers. Die Strecke ist größtenfalls aspaltiert und an den größeren Bahnhöfen der Zillertalbahn ist eine Ausleihe von Bikes möglich. Von hier können Sie entweder den Rückweg antreten oder noch weiter das Stilluptal erkunden. Eine kurvenreiche Mautstraße führt mit einer Steigung von bis zu 15% und einer Länge von 8 km bis zum Stillupspeicher. Je nach Kondition können Sie bis zur Grüne Wand Hütte weiterradeln. Unterwegs genießen Sie den Blick auf die Wasserfälle, denn das landschaftlich idyllische Tal lädt Radler zum Erkunden ein und hält mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten leckere Tiroler Schmankerln bereit. Auf dem Rückweg fahren Sie über Aschau und verkosten die Spezialitäten von Wildauers Edelbrände.


GS_Mountain_06

Mittwoch und Freitag - Hart - Kerschbaumer Sattel - Reith - Brixlegg - Schlitterer See
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Strecke: 64 km, Höhenmeter: 800
Routenbeschreibung:
Eine beliebte Tour über ruhige Bergstrassen. Von Ried geht es auf die andere Seite des Zillers zur kleinen weißen Kapelle oberhalb von Hart. Wir radeln bergauf zur Quelle beim Kerschbaumer Sattel und genießen wenig später den Blick bei der Riesenbank am Panoramaweg. Hier wählen wir den knackigen Downhill oder die Asphaltstrasse bis Reith im Alpachtal. Weiter geht es nach Brixlegg und wir radeln gemütlich auf dem Innradweg zurück bis Strass. Am Schlitterer See machen wir eine kurze Rast und kommen über den Zillerradweg zurück zum Hotel.




GS_Mountain_09

Iss Flow Singletrail Gerlos
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Strecke: ca. 6 km, Höhenmeter: 630 bergab
Routenbeschreibung:
Wir fahren mit der Gondel der Isskogelbahn in Gerlos bis auf 1900 m. Dort ist der Anfang unseres Singletrails. Abwärts geht es die unzähligen Steilkurven, über Wellen, aber auch sanfte Abschnitte durch märchenhafte Wälder. Unterwegs sorgen verschiedene Abzweigungen zu schwierigeren Varianten für Abwechslung. Profis erhöhen die Geschwindigleit und nutzen Wellen, Steine oder Sprünge für mehr Action am Berg.

20210313_124421-1 (2)

Kupfnerberg - Finsingtal - Hochfügen
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Strecke: 32 km, Höhenmeter: 1130
Routenbeschreibung:
Diese Tour verläuft größtenteils durch Wald, welcher viel Schatten spendet. Über die Bergstrasse auf den Kupfnerberg. Vor der Jausenstation Oberhaus biegen Sie rechts ab in den Finsinggrund. Diesem Forstweg Weg Nr. 411 folgen Sie bis nach Hochfügen. Unterwegs finden Sie Almen, wo Sie eine Pause einlegen können. Ihre Trinkflaschen können Sie an einem Brunnen kurz vor Hochfügen auffüllen. Die Aaralm in Hochfügen ist als Einkehr zu empfehlen. Zurück nehmen Sie den Weg über die asphaltierte Hochfügener Strasse über die Schellenberg Alm (guter Kuchen) bis nach Fügen. Unterhalb der Talstation geht es rechts zur Kirche St. Pankraz. Den Schildern weiter durch den Golfplatz folgern. Am Waldrand bleibend geht es zurück nach Ried.

Rennrad_Höhenstraße_Mann

Bochra See - Großer Stummerberg - Tannenalm - Märzengrund - Stumm
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Strecke: 17 km, Höhenmeter: 570
Routenbeschreibung:
Start ist in Ried am Hotel. Es geht über die Talstation Kaltenbach, nach Überquerung des Zillers bis zum Bochra See. Weiter bergauf den Großen Stummerberg nehmen wir die erste Abzweigung rechts und an der Volksschule wieder rechts abbiegen. Vorbei am Talblick geht es bis zur Tannenalm immer bergauf. Nach einer kleinen Stärkung nehmen wir den Weg über den Märzengrund und Stumm zurück zum Hotel.

Sommer im Zillertal

Zillertaler Höhenstrasse - Rennradtour
Schwierigkeitsgrad: schwer, Strecke: ca. 51 km, Höhenmeter: 1890
Routenbeschreibung:
Vom Hotel geht es hinauf über den Riederberg zur Neuhüttensiedlung.Sie bleiben immer auf dieser Strasse - Weg Nr. 401 mit ihrem fantastischen Panoramablick. Über die Hirschbichlalm und Zellberg Stüberl - Hier unbedingt oberhalb die kleine Kapelle besuchen und die Schnitzerei des Seniorchefs anschauen - bis zum Melchboden. Weiter geht es über Almwiesen nach Hippach hinunter und über die alte Bundesstrasse wieder zurück nach Ried. In Aschau können Sie die Köstlichkeiten von Wildauers Edelbrände probieren.

Local Bike Guide

Vorteile

  • eine privat geführte Tour genau nach Ihrem Geschmack
  • an einen individuell vereinbarten Tag
  • auf einer eigens an Ihr Können und Ihre Kondition angepassten Route
  • Unser Rezeptionsteam organisiert Ihnen einen ganz persönlichen Guide.

Mit einem Local-Bikeguide werden Sie erlebnisreiche Tage in unseren Zillertaler Bergen erleben.

Unsere Almhof Lackner Bike-Pauschalen Sommer 2021