bluetebluete-gruen

Ihr Urlaub

im Zillertal ab

Buchen
background-section
  • Familie Wildauer & das gesamte Team freuen sich, Sie im Hotel Almhof Lackner zu begrüßen.
  • Traumhafte Lage im Zillertal
  • Familiäre Atmosphäre
  • Tiroler Gastfreundschaft
background-section

Ausflugsziele und Attraktionen

Natur, Kultur, Brachtum und Erlebnis

Jeden Tag ein anderes aufregendes Programm, das Groß und Klein begeistert. Das Zillertal hat neben Sport und Natur noch viele weitere Aktivitäten und Attraktionen zu bieten. Jeder findet bei uns ein Erlebnis, das zu ihm passt. So schafft Ihr Urlaub im Zillertal bleibende Eindrücke und Erinnerungen.

  • Heumilch Sennerei Fügen: Entdecken Sie lokale Spezialitäten aus der Heumilch Sennerei Fügen - www.heumilch.tirol
  • Museum in der Widumspfiste: Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit des Zillertals, und entdecken Sie alte Bräuche und Traditionen - www.hmv-fuegen.at
  • BinderHolz FeuerWerk - "Die HolzErlebnisWelt": Holz mit allen Sinnen erleben. Bei den Führungen durch das BioMasseHeizKraftWerk erfahren Sie viel Wissenswertes zum Thema Holz & Energie. www.binderholz-feuerwerk.com
  • Zillertaler Höhenstraße: Eine 35 km lange mautpflichtige Panoramastraße in den Tuxer Voralpen. Fahren Sie mit dem eigenen PKW auf 2.020 m Seehöhe und genießen einen traumhaften Blick übers Zillertal. www.zillertaler-hoehenstrasse.com
  • Arena Coaser Alpenachterbahn: Der Arena Coaster in Zell am Ziller begeistert nicht nur Kinder. Spaß, Action und Tempo sind auf der Alpenachterbahn garantiert. Die 1.450 m lange Achterbahn ist mit ihren Wellen, Steilkurven und Sprüngen das ganze Jahr über eine Attraktion für alle Altersgruppen. Eine 360 ° -Schleife und eine 540 ° -Schleife sorgen für Adrenalin pur. Gleich daneben rundet ein großer Abenteuerspielplatz das Angebot ab. www.zillertalarena.com
  • Greifvögelschau auf der Adlerbühne Ahorn: Von Mitte Juni bis Oktober zeigen Adler, Bussarde und Uhus ihre majestätische Eleganz an der höchsten Greifvogelstation Europas mit den atemberaubenden Zillertaler Alpen im Hintergrund . Bei einer Führung zu den Greifvögeln können Besucher die "Könige der Lüfte" hautnah erleben, wie sie nur wenige Zentimeter über ihren Köpfen segeln. www.mayrhofner-bergbahnen.com
  • Steinbock-Welten hinter der Bärenbadalm im Zillergrund: Erfahren Sie nicht nur Wissenswertes über diese faszinierenden Tiere, sondern sehen Sie auch echte Steinböcke. Anschließend können Sie nach "Little Tibet" wandern - ein geheimnisvoller Ort mitten in den Zillertaler Berge.
  • Durlassboden Stausee: Das quellfrische Wasser des Durlaßboden Stausees erwärmt sich in den Sommermonaten auf angenehme 21° Grad. Sie können surfen lernen in der Surfschule Gerlos oder einfach relaxen beim Plantschen, Schwimmen oder Tretbootfahren. Entspannung finden Sie auch auf der am See gelegenen Liegewiese.
  • Erlebnistherme Zillertal: Die Therme Fügen ist genau das Richtige für alle, die sich entspannen und erholen möchten. Von der Blubbergrotte über den Wasserfall bis zum Salzwasserpool, der Sauna und dem Dampfbad finden Sie hier alles. Natürlich gibt es auch Action. Die 133 m lange Wasserrutsche - die längste im Westen Österreichs - ist ein Riesenspaß für Groß und Klein. www.erlebnistherme-zillertal.at
  • Natur Eis Palast: 35 m unter den Skipisten verbirgt sich ein einzigartiges Naturjuwel und Ausflugsziel für die ganze Familie. Während einer geführten Tour können Besucher die begehbare Gletscherspalte mit funkelnden Eiskristallen und gefrorenen Wasserfällen erkunden, eine Bootstour auf dem Gletschersee unternehmen oder mit dem Stand-Up-Paddle sowie dem Kajak darauf fahren. www.hintertuxergletscher.at
  • Schlitterer See: Direkt am Eingang zum Zillertal liegt der Schlitterer Badesee. Die Anlage mit ihrem großen, gepflegten Liegebereich, den Stegen, der parkähnlichen Vegetation und dem kleinen See, der eine herrliche Wassertemperatur hat, macht Lust, gleich ins Badevergnügen einzutauchen.
  • Gletscherflohpark: Der höchste Spielplatz Europas befindet sich in 3.250 m Höhe und lässt ab Juli jedes Jahr die Herzen der kleinsten Gletscherbesucher höher schlagen. Machen Sie mitten im Sommer eine Schneeballschlacht, oder rasen Sie mit Schneereifen die Piste hinunter. www.hintertuxergletscher.at

Inspirationen für Groß und Klein

  • Große Abenteuer in der Almspielerei: Die Eggalmbahn führt direkt zum neuen Kinder-Hhighlight - der Almspielerei. Dort gibt es ein großes Teichgebiet zu entdecken, mit Schlepper und Floß. Besonders waghalsige Abenteurer können sich über die etwa neun Meter lange Slackline ans andere Ufer befördern. Viele weitere Attraktionen mit Wasser und Alpentieren aus Holz sorgen für jede Menge Spaß. Auf zahlreichen Liegestühlen oder auf der Sonnenterrasse im Berggasthof können in der Zwischenzeit die Eltern das traumhafte Bergpanorama genießen.
  • Klettern, Rutschen und Töpfern in der Fichtenburg: In der Fichtenburg auf der Rosenalm in Zell am Ziller können sich die Kleinen beim Klettern auf dem Kletterturm austoben oder im Kranturm töpfern. Neben dem weitläufigen Wasserspiel- und Abenteuerspielplatz finden kleine Baumeister in der Fichtenwichtelbauhütte und im Kranturm viele Möglichkeiten, die Arbeit der Waldwichtel fortzusetzen. Neu ist der Fichtensee bei der Rosenalm.
  • Viel Spaß in Pepis Kinderland: Das Highlight des Kinderparadieses am Penkenjoch ist neben Luftkissen, Sandkasten und vielem mehr der acht Meter hohe Bär aus Holz - der Penkenpepi. Auf drei Ebenen begeistern zwei große Türme, Mesh-Hängebrücken und zwei Rohrrutschen. Im neuen Niedrigseilgarten können Kinder und Erwachsene sicher ihre Kletterkünste unter Beweis stellen.
  • Im Reich der Holzkugelbahnen: Ein neuer Spaß für die ganze Familie wartet an der Bergstation der Isskogelbahn in Gerlos. Dort wurden zwei 150 Meter lange Holzkugelbahnen errichtet. Die Kleinen werden fasziniert sein von den Holzkugeln, die über Trichter, Spiralen, Wellenabschnitte und ein Labyrinth zum Ende rollen.
  • Naturnah am Ahornsee und Ahornbachl: Spielen und Ausruhen am Wasser. Die Spielzonen sorgen für Spaß und Unterhaltung, während am gemütlichen Wanderweg am Ahornbachl die Wasseroasen Ruhe stiften und perfekt sind, um die Seele baumeln zu lassen.
  • Riesenspaß in der Fun Zone in Mayrhofen: Alles, was Kinder lieben, ist in Mayrhofen zu Fuß erreichbar - vom Wassernaturspielplatz Brindlang über den Kinderspielplatz Scheulingwald, den MTown Bowl Skatepark bis zur Minigolfanlage. Bei so viel Spaß, Spannung und Spiel ist die Abkühlung im Erlebnisbad danach genau das Richtige.
LogoLogo

Unser Rezeptionsteam hilft Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Ausflüge im Zillertal. Alle Freizeitmöglichkeiten, die in der Region um den Almhof Lackner geboten werden, zeigen wir Ihnen gerne mit diversem Prospektmaterial.

Weitere Ausflugsziele außerhalb der Region

  • Schloss Tratzberg: Mit einer abenteuerreichen Führung, einer Kinderführung, einem Ritterladen und vielem mehr ist dieses 500 Jahre alte Schloss ein Entdeckungsreise für Jung und Alt. www.schloss-tratzberg.at
  • Jenbacher Museum: Das mit dem Österreichischen und Tiroler Museumspreis ausgezeichnete Museum verfügt über eine Ausstellungsfläche von 700 m² und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. www.jenbachermuseum.at
  • Swarovski Kristallwelten Wattens: Lassen Sie sich von den Kristallwelten inspirieren. www.kristallwelten.swarovski.com
  • Schwazer Silberbergwerk: Erfahren Sie, wie vor 500 Jahren Silber und Kupfer abgebaut wurden. www.silberbergwerk.at
  • Achensee: Ein Naturjuwel mit Zahnradbahn, Schifffahrt, Museumsreich, Seilbahn, usw. www.tirolschiffahrt.com
  • Zillertalbahn: Entdecken Sie die malerische Umgebung mit der Zillertalbahn. www.zillertalbahn.at
  • Innsbruck: Mit seiner schönen Altstadt und dem Goldenen Dachl, dem Riesenrundgemälde, der Bergiselschanze, dem Alpenzoo und diversen Stadtführungen ist Innsbruck immer einen Ausflug wert. www.bergisel.info
  • Wasserwelten Krimml: Modernes Erlebniszentrum für Groß und Klein am Fuße der Krimmler Wasserfälle mit ihren atemberaubenden 385 m Fallhöhe. www.wasserwelten-krimml.at
  • Tiroler Bauernmuseum Kramsach: Freilichtmuseum mit 37 original errichteten Bauernhöfen sowie Informationen zu Landleben und Geschichte www.museum-tb.at
  • Großglockner Hochalpenstraße: Die berühmte Alpenstraße in den Hohen Tauern führt zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner auf 3.798 m. www.grossglockner.at
  • Tiefenbachklamm, Kundler Klamm, Kaiser Klamm: Diese beeindruckenden Schluchten sind Naturschauspiele, die im Rahmen einer einfachen 1-2 stündigen Wanderung erkundet werden können. www.tiefenbachklamm.com
  • Happyhopp Vomp: Wenn das Wetter einmal nicht so gut ist, ist dieser Indoor-Spielplatz für Kinder bis 12 Jahre ein toller Ort zum Klettern, Hüpfen und Toben. www.happyhopp.at
  • Rattenberg: Die kleinste Stadt Österreichs ist für ihre Glaskunst und die mittelalterlicher Fußgängerzone bekannt. www.rattenberg.at
  • Festung Kufstein: Diese beeindruckende Festung mit Ausstellungen und Konzerten ist ein Wahrzeichen der Stadt. www.festung.kufstein.at

Freuen Sie sich auf den Sommer